Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Fleischterrine mit Kürbis und Apfel

Gang:
  • Apéro
  • Snack
  • Vorspeise
  • Vorbereitung: 30 Min.
  • Zubereitung: 10 Min.
  • Kochen/Garen/Backen: 20 Min.

Einkaufsliste

Zubereitung

Teilen

Kürbis & Apfel
Den Apfel achteln, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

Die Champignons säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.

Den Kürbis in kleine Würfel schneiden. Die Pilze in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gehackte Zwiebel, den gehackten Knoblauch und den gewürfelten Kürbis in eine Pfanne mit Ölivenöl geben und dünsten.

Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fleischterrine
Die Schweinswurst vom Darm befreien, in eine Schüssel geben und das gedünstete Zwiebel-Knoblauch-Kürbis-Gemisch dazugeben. Den Cognac, den Kreuzkümmel und eine Messerspitze Muskatnuss beigeben und alles gut vermischen.

Und zum Schluss…
Acht feuerfeste Gläser bereitstellen und mit dem Schichten der Zutaten beginnen.

Eine Schicht Wurstmasse in den Gläsern verteilen, Champignons und Apfelstücke drauflegen und am Schluss nochmals mit der restlichen Wurstmasse schichten.

Die Gläser nun für 20 Minuten in den auf 150 °C Umluft vorgeheizten Backofen geben.

Zum Schluss je ein Teelöffel Brombeermarmelade darauf geben und servieren.

its-cooking-time-recipe_8_tn
Vorherige
Gefülltes Pouletbrüstchen mit Süsskartoffelpüree
its-cooking-time-recipe_10_tn
Nächste
Orientalische Hackfleischbällchen mit Couscous

Kommentar hinzufügen