Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Einkaufsliste

Anzahl Portionen:
4 Stk. Pouletbrüstchen
1 Stk. Peperoni rot
1 Stk. Peperoni gelb
1 Stk. Wirz
Olivenöl zum Braten
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
4 Stk. Zahnstocher
Süsskartoffelpüree:
1.5 kg Süsskartoffeln
150 g Butter
150 ml Milch
150 ml Vollrahm
100 g Parmesan gerieben
Muskatnuss gemahlen
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
130 ml Chardonnay
4 Stk. Eigelb
4 Stk. Sternanis
½ Vanilleschote
Meersalz

Gefülltes Pouletbrüstchen mit Süsskartoffelpüree

Gang:
  • Hauptspeise
  • Vorspeise
  • Vorbereitung: 30 Min.
  • Zubereitung: 40 min.
  • Kochen/Garen/Backen: 35 Min.

Einkaufsliste

  • Süsskartoffelpüree:

  • Sauce:

Zubereitung

Teilen

Pouletbrüstchen, Wirz & Peperoni
Die Pouletbrüstchen abspülen, trocken tupfen und der Länge nach aufschneiden.

Vier Blätter vom Wirz im Salzwasser blanchieren und sofort in kaltem Wasser abschrecken. Die rote und gelbe Peperoni in Streifen schneiden. Bei den abgekühlten Wirzblättern den Strunk entfernen und je einen gelben und einen roten Peperonistreifen darin einrollen.

Rolle auf das aufgeklappte Pouletbrüstchen geben, zuklappen, mit Zahnstocher fixieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer Bratpfanne Öl erhitzen und die Pouletbrüstchen von allen Seiten anbraten.

Die Pouletbrüstchen nun in den auf 80 °C vorgeheizten Backofen geben, bis eine Kerntemperatur von mindestens 72 °C erreicht ist.

Süsskartoffelpüree
Die Süsskartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser weich garen. Die weichen Süsskartoffeln in ein Sieb giessen und kurz ausdampfen lassen.

Die Butter, die Milch und den Vollrahm aufkochen. Die Süsskartoffeln dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer zu feinen Püree verarbeiten.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und den Parmesan beigeben.

Sauce
Die Sternanise zusammen mit dem Chardonnay aufkochen und zur Seite stellen.

Die Eigelbe in eine Schüssel geben und auf leicht siedendem Wasser schaumig schlagen.

Die Sternanise aus dem Chardonnay entfernen und diesen langsam zum Eigelb giessen.

Die Vanilleschote längs halbieren, das Mark vorsichtig herauskratzen und zur Creme geben.

Und zum Schluss…
Das Süsskartoffelpüree anrichten, die Pouletbrüstchen aufschneiden und auf das Püree legen. Mit der Sauce garnieren.

its-cooking-time-recipe_7_tn
Vorherige
Dry Aged Rindsentrecôte
its-cooking-time-recipe_9_tn
Nächste
Fleischterrine mit Kürbis und Apfel

Kommentar hinzufügen