Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti

Gang:
  • Hauptspeise
  • Vorbereitung: 35 Min.

Einkaufsliste

Zubereitung

Teilen

Die Pilze vorsichtig säubern. Die Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne kurz andünsten. Die Pilze hinzufügen, kurz sautieren und am Herdrand warm stellen.
Den Weisswein in eine Pfanne geben und auf 2 Esslöffel reduzieren. Den Vollrahm und die Bouillon dazugiessen und um ca. die Hälfte einkochen lassen. Danach die Pilze beigeben. Das Geschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen, in einer Pfanne mit Öl scharf anbraten und direkt zur Sauce geben, aber nicht mehr kochen.

Rösti
Die Kartoffeln wenn möglich bereits am Vortag kochen.
Die Kartoffeln schälen und auf der Röstiraffel reiben. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. In einer Bratpfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und die Kartoffeln dazugeben. Die Kartoffeln in der Pfanne gut andrücken und langsam knusprig anbraten, nach der Hälfte der Garzeit die Rösti mithilfe eines Tellers wenden, die restliche Butter in die
Pfanne geben und schmelzen, danach die Rösti wieder in die Pfanne geben und die zweite Seite knusprig anbraten.

und zum Schluss…
Eine Prise Muskatnuss zum Zürcher Geschnetzelten geben, evtl. nochmals abschmecken, mit fein gehackter Minze garnieren und zusammen mit der Rösti anrichten.

Vorherige
Saltimbocca mit Randenrisotto

Kommentar hinzufügen